Auf einem mitgeführten Transparent beim Umzug der 950 Jahr-

Feier in Marienloh 1986 stand: „Marienloh 949 Jahre ohne Blasmusik“.

In der Tat hat es vorher in Marienloh ähnliches nicht gegeben.

So waren alle Marienloher erfreut, endlich in ihrem Dorf eine eigene

Blaskapelle zu haben.

 

Die Gründer, Heiner Finke und Freddi Elsler, hatten wahrlich keine

leichte Aufgabe übernommen. Schon Theo Remer und der erste

Kapellmeister John Applegarth hatten es ein Jahr zuvor 1984 verstanden,

viele Musikinteressierte zu begeistern. So waren es: Gabriele

Brunn, Stefan Fischer, Michael Füller, Sabine Füller, Ulrich

Gerken, Manfred Gloger, Ralf Jordan, Michael Nübel, Winfried Nübel,

Raimund Pape und Alfons Wagner, Frauen und Männer der

ersten Stunde, die schon bald in der Lage waren, die Marienloher

musikalisch zu erfreuen.

 

Nach John Applegarth übernahm Heiner Finke die Ausbildung des

Korps. Durch öffentliche Auftritte und intensive Jugendarbeit hatte

diese Kapelle schon bald 40 Mitglieder. Bei der ersten Jubiläumsfeier

1990 wurde die Kapelle geführt vom 1. Vors. Freddi Elsler und

dem 2. Vors. Winfried Nübel, dem Dirigenten Heiner Finke, Schriftführer

Stefan Fischer, Kassenwart Ulrich Gerken und dem Jugendwart

Thomas Ernst.

 

Bedeutende Auftritte:

• 24.12.85 Erster öffentlicher Auftritt, Weihnachtsmusik am Tallemarkt in Marienloh

• 1986 Teilnahme am Festumzug zur 950 Jahr-Feier in Marienloh

• 03.07.87 Erstes Zusammenspiel mit dem Spielmannszug Marienloh

• 1988 Karnevalsumzug in Bad Driburg, zum ersten Mal Marschmusik zum Vogelschießen Marienloh

• 1989 Eintritt in den Volksmusikerbund, zum ersten Mal musikalische Begleitung Dreifaltigkeitsprozession

• 09.09.90 Musikerfest 5 Jahre Marienloher Blasmusik

• 1991Teilnahme am Festmarsch beim Musikerfest in Neuenbeken

• 27.05.92 musikalische Mitgestaltung des Callange Day in Marienloh

• 18.12.94 erstes Konzert „Winterkonzert“ in der Schützenhalle Marienloh

• 10.09.95 Teilnahme mit Festmarsch am Bundesschützenfest in Schloß Neuhaus

• 10.08.96 Frühschoppenkonzert und Festmarsch 25 Jahre Feuerwehr Gohfeld bei Herford

• 27.10.96 musikalische Unterstützung bei der Primiz von Gregor Tuszynski in Marienloh

• 02.-05.10.97 Marienloher Blasmusik ON TOUR im Kloster Weltenburg an der Donau

• 30.08.98 Teilnahme mit Festmarsch Kreismusikerfest Paderborn

• 26.09.98 Musikerfest 25 Jahre Spielmannszug Marienloh

• 30.09.99 Teilnahme am „Großen Zapfenstreich“ in Schloß Neuhaus anlässlich der Verabschiedung des Bürgermeisters Willi Lüke

• 27.08.00 zum ersten Mal Marschmusik auch zum Schützenfest Marienloh

• 29.04.01 Musikerfest 80 Jahre Schützenkapelle Neuenbeken Festmarsch und Konzert

• 15.09.02 Teilnahme mit Festmarsch am Bundesschützenfest in Delbrück

• 10.-13.05.08 Marienloher Blasmusik ON TOUR II im Kloster Weltenburg an der Donau

• 13.09.09 Teilnahme mit Festmarsch am Bundesschützenfest in Hövelhof

 

2003 stellte der Vorstand eine Satzung auf und ließ sich in das Vereinsregister

eintragen. Er trägt seitdem den Namen „Marienloher

Blasmusik e.V.“ und ist gemeinnützig.

 

Im Jahr 2010 zählt die Blasmusik 27 aktive Mitglieder, davon

9 Jugendliche, die sich teilweise noch in der Ausbildung befinden.

Regelmäßige Proben finden dienstags um 19:30 Uhr statt. Mitgliederstand:

27 aktive und 35 passive Mitglieder

 

Derzeitiger Vorstand: Vorsitzender Michael Füller, 2. Vors. Holger Lücking,

Schriftführer Stefan Fischer, Kassierer Jörg Elsler, Dirigent Rouven Tewes, musikalische Leitung Dominik Fischer, Jugendwart Sabrina Schwiderek

 

Im Frühjahr 2010 konnte der Vorstand den studierten Musiker Rouven

Tewes als Dirigent gewinnen, der die Blasmusik

durch sein Können und Engagement im Streben nach vorn weiterbringen

wird. Im diesem Jahr ist die Kapelle durchschnittlich bei 20 Veranstaltungen

aktiv, wobei bei allen Anlässen musiziert wird (Konzerte,

kirchliche und weltliche Musik, Schützenfest, Musikerfeste, Märsche

und Ständchen).

 

Wenngleich die Marienloher Blasmusik nicht direkt dem Schützenverein

unterstellt ist, so ist sie doch eine Bereicherung und hilfreiche

Unterstützung im Ablauf eines Schützenjahres, wo sie bei vielen

Veranstaltungen und Jubiläen nicht mehr wegzudenken ist.

 

Im Jahr 2010 bestand die Marienloher Blasmusik 25 Jahre. Aus

diesem Anlass feierte sie am 25.09.2010 mit ihren Mitgliedern,

Freunden, Bekannten und Gästen ein würdiges Fest in der Schützenhalle.